Durch das gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Strom kann der Energieverbrauch Ihres Hauses um rund 33 Prozent reduziert werden. Der CO2-Ausstoß reduziert sich sogar um über 50 %. Somit leisten Sie mit einem Mini-Blockheizkraftwerk auch einen großen Beitrag zur Klima Verbesserung. Auch Ihr Geldbeutel hat gut lachen, den der von Ihnen überschüssig produzierte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist, wofür Sie eine gesetzlich verankerte Vergütung bekommen und Sie natürlich für Ihren eigenen Strom nichts bezahlen müssen.
 
 

Die funktionsweise eines Mini Blockheizkratwerks ist leicht erklärt. Hier wird die Wärme nicht durch eine Brenner sondern durch einen Stirlingmotor erzeugt. Dieser Stirlingmotor arbeitet aber nicht nach dem herkömmlichen Verbrennungsprinzip sondern durch ständiges Aufheizen und Abkühlen eines eingeschlossen Edelgases. Dadurch sind laufende Wartungen nicht notwendig.

Die Preise für Mini Blockheizkrafwerke sind zwar im Vergleich zu einer konvetionellen Heizanlage höher, armortisieren sich aber bereits nach einigen Jahren durch die Einsparungen bei den Heizkosten und bei den Stromkosten. 

 

Für weitere Fragen zu Mini Blockheizkraftwerken und deren Förderungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.